Skip to main content

Rode NT-USB

158,00 € 212,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 19:51

Das kompakte Rode NT USB ist ein Grossmembran-Kondensatormikrofon mit USB-Anschluss und Nierencharakteristik, das mit Aufnahmen in Studioqualität überzeugen kann. Ob das NT USB seine Allrounder-Qualitäten neben hochwertigen Sprachaufnahmen auch im Bereich Gesang und Instrumentenaufnahmen ausspielen kann, wollen wir in den folgenden Abschnitten klären. Dazu werden wir im Rode NT USB Test alle recherchierten Eigenschaften gegeneinander abwägen und auch Kundenmeinungen in das Ergebnis einfließen lassen.


Technische Merkmale

  • 1/2“-Elektret-Kondensatorkapsel
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Sample Rate: 16 Bit/ 48 kHz
  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 20 kHz
  • Dynamikumfang: 96 dB
  • Grenzschalldruckpegel: 110 dB 

Verarbeitung & Design

Das Rode NT USB überzeugt mit qualitativ, hochwertiger Verarbeitung bei Abmaßen von 18,4 x 6,2 x 5,0 cm. Die Seiten des Bodys sind abgeflacht, der ovale Korb ist chic und an der rechten Seite finden sich die Regler, sowie der 3,5mm Kopfhöreranschluss. Insgesamt vermittelt das Design des Mikrofons in matt-schwarzem Metall einen edlen Eindruck. Die Verarbeitung aus Metall ist auch der Grund für das nicht so geringe Gewicht des Mikrofons von 520g. Beim Zubehör hingegen wurde leider etwas gespart. Das Tischstativ und auch der Popschutz sind zum größten Teil aus Kunststoff.

Das Rode Mikrofon verfügt über einen Mischregler für Eingangssignal und Sprach-Aufnahmen. Wird der erste Regler nach rechts verschoben, ertönt die Hintergrundmusik lauter und die eigene Stimme leiser, wird der Regler nach links gedreht, verhält es sich genau umgekehrt. Besonders erfreulich ist dabei die Tatsache, dass es zu keinen Verzögerungen kommt!

Das Rode NT USB, der Name verrät es, ist für digitale Anwendungen geeignet. Das mitgelieferte USB-Kabel ist mit 6 Meter ausreichend lang und lässt sich direkt an einen Laptop oder PC anschliessen, mittels eines USB-Adapters (nicht im Lieferumfang enthalten) ist es auch möglich, das Mikrofon an ein iPad anzuschliessen.

Im Einsprechkorb zeigt eine lila-blau leuchtende LED an, wenn das Gerät einsatzbereit ist. Eine Installation ist nicht notwendig – Plug & Play!

Technik

Die Technik des Rode NT USB hinter der matt-schwarzen Fassade aus Metall verspricht einen ausbalancierten, klaren Klang. Und tatsächlich sorgt eine Sample Rate von 16 Bit/48 kHz und ein absolut geringes Eigenrauschen von nur 14 dB für eine optimale Tonumwandlung ohne Rauschen. In diesem Preissegment gibt es nur wenige Produkte mit einem geringeren Eigenrauschen – absolut studiotauglich.

Die bereits erwähnte Nierencharakteristik tut ihr übriges, um den klanglichen Fokus auf die Tonquelle zu lenken und Nebengeräusche, insbesondere im Bereich hinter dem Mikrofon, abzudämpfen

Das Rode NT USB arbeitet in einem Frequenzbereich von 20 Hz bis 20.000 Hz. Dieser Bereich deckt sich mit dem hörbaren Bereich des Menschen und ist damit mehr als ausreichend. Außerdem findet ein Großteil der Sprechfrequenzen weit unter dem Maximum von 20 kHz statt.

Einsatzgebiet

Das Rode NT USB Mikrofon ist, aufgrund der oben beschrieben akustischen und technischen Vorzüge, als Allrounder zu sehen. Sänger, die Aufnahmen in Studioqualität fertigen wollen, werden ebenso begeistert sein, wie diejenigen, die Instrument-Aufnahmen, etwa von akustischen Gitarren, machen wollen. Dank des USB-Anschlusses dürften mit der Wahl dieses Mikrofons, auch alle anderen glücklich werden, die Sprachaufnahmen vornehmen oder Videos vertonen wollen. Damit steht dem nächsten YouTube-Video oder Podcast nichts mehr im Weg.

Ganz gleich in welchem Einsatzgebiet, das Rode NT USB überzeugt mit einem klaren, ausgewogenen Klangbild, das beinahe frei von Eigenrauschen ist. Nutzer bescheinigen dem Rode NT USB auch, dass die Tonqualität nicht zu basslastig und die Stimme klar und deutlich zu hören ist.

Zubehör

Das Rode NT USB geizt nicht mit Zubehör in seinem Lieferumfang. Neben einem 6 m USB-Kabel und einem hochwertigen Transport-Etui mit Reissverschluss gehören auch ein Popschutz und ein Tischstativ zum Mikrofon hinzu.

Der mitgelieferte Popschutz gefällt im Design (bis auf die Kunststoffelemente) und leistet sehr gute Arbeit, er ist zudem abnehmbar.

Das Tischstativ sollte, wenn das Mikrofon richtig montiert ist, das Aufnahmegerät sicher und zuverlässig halten. Mehrere Benutzer bemängeln dies aber und schreiben dem Stativ nur mässige Standhaftigkeit zu. Da besteht Nachholbedarf seitens des Herstellers.

Als weiteres Zubehör zum Rode Mikrofon empfehlen sich daher noch folgende Artikel:

  • Schwenkarm 3/8 Zoll: Ein Schwenkarm kann die Benutzung des Rode NT USB vereinfachen und zur besseren Handhabung führen. Insbesondere lässt sich das Mikrofon damit auch über dem Kopf befestigen und du wärst unabhängig vom Tischstativ. Im Lieferumfang enthalten ist daher auch ein Befestigungsring mit Stativhalter, damit das Rode NT USB auch an einem anderen Mikrofonstativ befestigt werden kann.
  • Mikrofonspinne: Die Vibrationen und Stöße am Schreibtisch oder Arbeitsfläche können noch besser eingedämmt werden, wenn eine Mikrofonspinne verwendet wird. Die spezielle Konstruktion der Spinne nimmt störende Geräusche auf und eliminiert diese.

Kundenmeinungen

Die grosse Mehrheit der Kundenmeinungen zum Rode NT USB sind sehr positiv. Vor allem die hohe Klangqualität zu einem Preis von unter 200 Euro begeistert die Nutzer. Sie sind überzeugt, ihr Geld in ein qualitatives Produkt investiert zu haben. Musiker sind dabei genauso zufrieden, wie Leute die Videos vertonen, oder Sprachaufnahmen machen.  Immer wieder wird angefügt, dass der Klang des Rode NT USB ausgeglichen, nicht zu basslastig und so gut wie frei von Eigengeräuschen sei.

Weiter begeistert auch der vielfältige Einsatzbereich des Aufnahmegeräts und die einfache Handhabung. Einstecken und loslegen, ohne komplizierte Installation. Das erhöht den Spass und ermöglicht spontane Ideen sofort umzusetzen.

Als verbesserungswürdig wird die Materialwahl der Zubehörartikel hervorgehoben. Schade, dass Popschutz (nur das Netz ist aus Metall), sowie Standfuss aus Kunststoff gefertigt und dadurch nicht ganz so hochwertig sind.

Fazit zum Rode NT USB

Die Klangqualität überzeugt im Rode NT USB Test absolut. Grundrauschen ist praktisch keines zu hören und selbst über Kopfhörer sind keine Störgeräusche wahrzunehmen. Vibrationen oder leichte Bewegungen des Mikros während der Aufnahme sind in der Endaufnahme so gut wie nicht hörbar. Diese hohe Soundqualität begeistert nicht nur Einsteiger, sondern stellt auch professionelle Musiker zufrieden, die hohe Ansprüche an sich und die Tonqualität haben. Der Preis von unter 200 Euro für ein solches Produkt der Extraklasse ist gerechtfertigt.

Lobenswert auch das extralange USB Kabel und die einfache, unkomplizierte Plug & Play-Anwendung. Dank USB-Anschluss entstehen keine zusätzlichen Kosten für Audio Interface. Einfach einstecken und loslegen.

Das Rode NT USB ist online auf jeden Fall einen Blick wert, wenn du deinen Tonaufnahmen zu mehr Professionalität verhelfen willst.

 


158,00 € 212,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 19:51